Heike Bertels Telefon: 02196 / 84228 E-Mail: h.bertels@web.de
Heike BertelsTelefon: 02196 / 84228E-Mail: h.bertels@web.de

Tagebuch E-Wurf

Port in a Storm Ashes of St. Helens  &  Flatdiaries Charming Chipei Comes Back  

Ja so schnell geht es dann doch...

8 Wochen sind vorbei... Ihr seht die Kopfstudien ;-) der E-chen, perfekt in Szene gesetzt von Georgina - Danke an Dich für alll die schönen Erinnerungsfotos!

 

Danke an Erika, für wieder die allumfassende Begleitung durch die ganze Vorbereitungs- und Aufzuchtszeit!

 

Danke an meine Familie, ohne die wäre eine Aufzucht, so wie ich sie mir vorstelle, nicht möglich!

 

Danke an all' meine Welpenleute! Für Eure lieben Geschenke und für das Liebhaben meiner Augensterne, meiner Goldschätze! Habt ein schönes langes Hundeleben ;-) zusammen!

 

Danke an alle, die ich vergessen habe zu erwähnen, mein "Mütteralzheimer" und die "Stilldemenz" dauern noch leicht an ;-) ...

 

 Das Tagebuch wird nun geschlossen!

14.03.2022 - Heute vor 16 Jahren wurde meine erste Hündin "Every water's darlings All time Amira - Ami" geboren - sie ist der Grundstein meines Kennels und ich bin ihr sehr dankbar, weil sie mein ganzes Leben geändert hat - sie ist die Uroma der Welpen, die nun hier liegen... Ich schicke einen Drücker in den Hundehimmel...

 

Ein guter Tag um die Welpen und ihre Namen vorzustellen :-)! Vor mehr als 10 Jahren lernte ich Erika Dorweiler kennen, ich plante seinerzeit meinen ersten Wurf mit Ami und Erika erbot sich, meine Mentorin zu sein, mir tatkräftig und beratend zur Seite zu stehen - welch' ein riesengroßes Glück! Seitdem hat Erika jeden meiner Würfe von Anfang an begleitet und jeder einzelne Welpe ist zuerst in ihre Hände geplumst :-) - sie war und ist immer für uns da und was ist wohl nun beim E-Wurf das Naheliegenste??? Ja genau! Dieser Wurf wird der weltbesten Hundehebamme Erika gewidmet - DANKE an Dich liebe Erika, dass Du da bist!

07.03.2022 - Die Zeit rast...

 

Jetzt werden die Baby's auch noch berühmt ;-)... Ab sofort werden wir von Stefan Bender "filmerisch" beim PuppyParkour begleitet - alles wird für die Nachwelt dokumentiert ;-) - Ihr seht schon zwei Bilder, die er für uns gemacht hat, Anne und die Püppies ;-) bei der Arbeit.

Georgina war ja auch wieder da zum Fotoshooting und machte Kuschelschnappschüsse - soooooo schöööön :-)!

 

Die Zwerge werden am Mittwoch schon 6 Wochen alt und langsam mache ich mir Gedanken, wer wo einzieht... Durch den PuppyParkour sind meine Überlegungen sehr gestützt worden und so bin ich mir schon sehr sicher, welcher Hund zu welchen Welpeneltern passt :-)!

 

Sie wachsen und gedeihen nach wie vor gut, die 4 Kilo - Marke ist bereits geknackt ;-) - sie könnten theoretisch schon fast aus dem Welpenparadies abgeholt werden ;-) :-)... Nein natürlich nicht ;-), sie müssen noch ein wenig mit Mama und Ziehmama aushalten ;-)... Genauso die Welpeneltern brauchen noch ein klein wenig Geduld :-)!

Heute ist Mittwoch der 02.03.2022 und die bunte Bande ;-) ist schoooon ;-) 5 Wochen alt...

Vieles haben sie mittlerweile erlebt, es gab ein zweites Profishooting, sie waren bereits mehrmals draußen - das Wetter ist traumhaft im Moment - und sie werden nun auch mit vielen verschiedenen Mahlzeiten konfrontiert ;-) - frisches, rohes Fleisch, Milchprodukte, Gemüse, Obst, Trocken- und Nassfutter, so dass ihre kleinen Verdauungssysteme hoffentlich gut trainiert werden! Bislang vertragen sie alles gut, wachsen und gedeihen :-) - sie haben nun schon die 3-kilo-Marke feste ;-) überschritten....

Alle sind sehr ausgeglichen - die Verpaarung tut sicher ihr übriges dazu - ich denke aber der begleitende PuppyParkour ist "Gold wert" - jeden Tag erhalten sie "Aufgaben", die die kleinen Gehirne und Körper schult. Ich bin begeistert!

 

25.02.2022

Nun ist die bunte Bande schon 4 Wochen alt und es ist bereits Halbzeit...

 

Einige Besuche haben sie schon gehabt, die neuen Welpeneltern freuen sich, nun endlich die Zwerge "live und in Farbe" zu sehen ;-).

Sind sind jetzt deutlich mobiler und turnen munter durch den Auslauf. Sie nehmen selbständig ihre Nahrung auf, das gemeinsame Speisen läuft schon sehr zivilisiert ;-) ab, wenn doch dann auch, ab und zu, noch in Milch, Quark und Co. getaucht wird ;-)...

Sie haben vorschriftsmäßig an Gewicht zugelegt, längst die 2 Kilo-Marke geknackt und durchlaufen mit viel Spaß und Freude den PuppyParkour. Ich stelle eine schnellere Entwicklung und eine sehr gute Koordination fest! Außer dem "Achtgeben" auf die körperliche Entwicklung, bereiten wir bereits vieles andere vor: erste Entspannungsübungen, das Arbeiten an Frustrationstoleranz, usw. - natürlich immer so, dass die kleinen Hunde nicht überfordert werden!

Wer mehr über das Programm "PuppyParkour für ZüchterInnen", "PuppyParkour für Welpen", etc. wissen möchte, kann mich gern ansprechen oder auch gern einmal auf unserer neuen Seite schnüffeln:

https://www.caniformia.de/

 

16.02.2022 - Die bunte Bande :-) ist nun schon 3 Wochen alt - die Zeit rennt, auch die Entwicklung ;-), es wird lebhafter in der Welpenkiste, es gab schon einen ersten Auslauf aus der Wurfkiste heraus, sie trinken schon aus einem Schälchen Milch, sie beschäftigen sich untereinander, auch mit uns :-), sie sind so herzig, allerliebst und so sehr süß!

 

13.02.2022

 

Fotomodelle ;-) ...

 

Uuuuuuund hier schon das erste Ergebnis vom Profi-Shooting.... ich schmelze dahin.... Georgina, wie wunderschön, niedlich und einfach nur drollig!!!!!!!

12.02.2022

 

Natürlich machen wir auch wieder ein Profi-Shooting ;-)...

Georgina Horstmann von Pawsgrafie wird auch den E-Wurf fotografisch begleiten - ihre Bilder sind einfach zauberhaft. Im Tagebuch vom D-Wurf findet Ihr einige Fotos von ihr...

 

Den Welpen und Chipei geht es gut, die Welpen machen Riesenfortschritte, sie nehmen Kontakt untereinander auf, erste Spielversuche werden unternommen und man übt sich im Laufen und Bellen ;-)... Ganz bewusst nehmen sie nun auch den Menschen wahr. Sie beschnüffeln uns akribisch, wenn wir in der Wurfkiste sind, sehen uns an und lassen sich schon gern "bekuscheln" ;-) - der schönste Job in der Welpenaufzucht :-)!

 

09.02.2022 - Der E-Wurf ist zwei Wochen alt :-) - sie entwickeln sich alle "planmäßig", allen Welpen geht es gut, sie wachsen "wie auf Hefe" ;-) und auch Chipei ist nach wie vor "voll bei der Sache" ;-)

 

Seit dem dritten Tag "läuft" auch bereits ein PuppyParkour... Was ist das? Die Welpen werden mit bestimmten Reizen konfrontiert und das Nervensystem stimuliert... Man hat herausgefunden, dass Hunde / Welpen, die so "behandelt" werden in ihrem späteren "Hundeleben" viel stressresistenter sind. Sie verfügen bereits ganz früh über ein "Körperbewusstsein", sind also körperlich sehr fit, aber auch mental sicherer und ausgeglichener. Sie verfügen schneller über Lösungsstrategien in allen möglichen Situationen. Natürlich werden die "Anforderungen" so gestellt, dass die kleinen Zwerge auf keinen Fall überfordert werden! Mit viel Sachverstand muss man herangehen, damit die gesetzten Reize auch verarbeitet werden können und nicht womöglich zu Disstress führen! Das geht natürlich nur mit entsprechenden Fachleuten, die um das wissen, was sie tun! 

 

Dazu habe ich Anne Hahn ins Boot geholt, sie ist angehende Tierphysiotherapeutin, Fitnesstrainerin und führt schon seit vielen Jahren ihre Hunde auf Sportwettkämpfen (Deutsche Meisterin Rally Obidience). Sie weiß also sehr um die körperliche und geistige Gesundheit! Sie hat sich sehr ausführlich mit der Thematik der Frühstimulation von Welpen beschäftigt und ich vertraue ihr gern meine Augensterne an! Wer noch mehr über Anne wissen möchte: https://www.aha-hundetraining.de/

 

Wer dieses gute und sinnvolle Programm ebenfalls seinen Welpen zukommen lassen möchte, melde sich gern! Anne macht Hausbesuche, es ist aber auch möglich diese Unterstützung per Online zu machen!

 

 

 

 

 

07.02.2022

 

Die Welpen sind heute 12 Tage und wachsen und gedeihen - rechts mal ein Vergleichsfoto ;-) ... rechte Seite aufgenommen direkt nach der Geburt - linke Seite, heute Tag 12... Es ist so schön zu sehen, wie sie sich entwickeln, einige haben schon die Äuglein offen und wackeln schon auf ihren Beinchen durch die Wurfkiste :-) - so schön, wir gucken nur noch "Welpen-TV" ;-)...

31.01.2022

 

 

Der bunte Haufen ;-) wächst - sie sind heute 5 Tage alt und haben teilweise ihr Geburtsgewicht bereits verdoppelt - Chipei geht es gut - es läuft alles in geordneten Bahnen, wir sind total dankbar dafür!

 

 

26.01.2022 Unser E-Wurf ist gelandet....

 

Nun haben wir Gewissheit ;-), dass Chipei braun trägt ;-) - sie hat insgesamt 9 Welpen das Leben geschenkt - wir haben 1 schwarzen Rüden, 2 schwarze Hündinnen, 3 liver Rüden, 3 liver Hündinnen ....

 

Allen geht es gut, Chipei hat eine gute normale Geburt gehabt, in 3,5 Stunden hat sie alles erledigt ;-) - ein bisschen erledigt ist sie nun selbst ;-), aber sie macht einen fantastischen Job! Verlässt die Wurfkiste nur um sich zu versäubern und um etwas zu fressen. Sie putzt, leckt und säugt wie eine Weltmeisterin, alle Welpen haben bereits zugenommen! Hoffentlich läuft alles so reibungslos weiter!

 

Ich werde mir deshalb noch ein paar Tage Zeit lassen, um dann die Welpeneltern zu informieren!

 

Bis dahin ruhen wir uns jetzt aus ;-) - ich habe Muskelkater oweia - ich werde alt ;-) ... Das Hocken, Knien, Bücken während so einer Geburt ist anstrengend - also für den Menschen auch ;-) ...

 

Wir melden uns wieder ...

24.01.2022 Wir schreiben den 60. Trächtigkeitstag...

Chipei ist gut zufrieden - bei uns ist alles noch ruhig - wir messen nun regelmäßig die Temperatur, um den Zeitpunkt der Geburt zur ermitteln... Chipei hat auch schon erste Nickerchen in der Wurfkiste erledigt ;-), es scheint ihr wohl zu gefallen ;-) - anhand ihrer "Umräumarbeiten" kann man vermuten, dass sie dieses Plätzchen wohl für ihre Brut ;-) angemessen erachtet... Wir warten weiter und Ihr müsst bitte alle Daumen drücken!

21.01.2022

Ab heute wären die Welpen lebensfähig, wenn sie zur Welt kommen würden... Aber nein ;-) - es ist alles ruhig im Hause Bertels ;-)... Chipei scheint schon Senkwehen zu haben, sie scharrt bereits in ihrem Bettchen und hat auch schon die Wurfkiste dazu aufgesucht ;-)... Irgendwie sieht der Bauch auch schon so "hängend" aus... Sie hat scheinbar auch schon die Milchbar angeschmissen... ;-) ... das Gesäuge sieht aus... mannoman...

 

Sie wiegt nun 32,8 kg und der Bauchumfang beträgt 83cm

 

Heute gibt es letzte "Räumarbeiten" im Wurf-/Welpenzimmer und dann warten wir wieder ;-) ...

 

Bitte drückt doch alle feste die Daumen mit!

19.01.2022

Heute ist der 55. Trächtigkeitstag - nun ist es nicht mehr lang...

Am Wochenende haben wir das Wurfzimmer gestrichen, einen Boden verlegt und die Wurfkiste bereits aufgebaut - das Wichtigste ist getan... Nun machen wir es noch ein wenig gemütlich und warten... ;-)...

 

Chipei ist gut drauf, fühlt sich wohl, geht mit spazieren (kleinere Runden ;-) ) und scheint irgendwie zu wissen, was auf sie zukommt ;-) - sie wirkt so unendlich "wissend"... Sie ist sonst sehr flott, springt die Treppen bei uns im Haus, meist im Ganzen..., rauf und runter *schwitz* aber das macht sie seit einigen Tagen nicht mehr. Lässt die anderen Hunde vorlaufen und wartet bedächtig... Sie gibt auf sich acht, so schön, solche Instinkte beobachten zu können...

11.01.2022

 

Heute ist der 48. Trächtigkeitstag... Chipei wächst ;-) weiter...

30,8 kg - BU 76 cm ... :-)

 

Sie ist gut drauf, geht mit spazieren, ermüdet aber nun schneller, wahrscheinlich merkt sie, dass sie nun doch etwas mehr mit sich rumschleppen muss ;-)...

 

Das nächste Wochenende wird nun zum "Nestbau" genutzt - das Welpenzimmer erhielt bereits einen neuen Anstrich, ein neuer Boden wird verlegt, die Wurfkiste muss dann wieder aufgebaut und desinfiziert werden, dann geht es weiter mit der Einrichtung, damit es Chipei gemütlich hat :-)! Es ist also noch genug zu tun, so dass wir nicht nur mit "Aufgeregtsein" beschäftigt sind ;-), sicherlich gut so ;-)...

 

Als wir mal schnell die Bilder geschossen haben, die Ihr unten seht, ist mir so sehr aufgefallen, wie sehr! Chipei ihrer Mutter Merle (Flatadventure's Art of love) ähnelt... Sie ist ihr förmlich aus dem Pelz geschnitten ;-)...

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an Andreas und Beate Dieckow (Kennel Flatdiaries), dass sie uns genau diese Hündin aus ihrem C-Wurf zugeteilt haben!

04.01.2022

 

Allen Lesern und Leserinnen ;-) ein frohes neues Jahr! Wir wünschen uns für Euch Gesundheit, Glück, Erfolg und Zufriedenheit!

Für uns wünschen wir, dass alles weiterhin gut geht, vor allen Dingen, dass es Chipei richtig gut geht :-)! Sie und die Welpen entwickeln ;-) sich... Chipei wiegt nun 28,8 kg und der Bauchumfang ist auch größer geworden... Unten seht Ihr "Figurenvergleichsbilder" ;-) und man kann erkennen, dass bei Chipei langsam die Taille flöten geht... ;-)... Aber so muss das ;-) :-)!

 

Wir schreiben heute den 41. Trächtigkeitstag und somit ist das letzte Drittel der Trächtigkeit angebrochen. Chipei muss nun ein wenig mehr zu fressen bekommen - sie wird damit sicher sehr einverstanden sein ;-) - und das verteilt auf mehrere kleinere Mahlzeiten...

 

Homöopathische Apotheke ist aufgestockt ;-), alles da, um die Geburt und Chipei optimal zu unterstützen! Natürlich ist meine beste Erika schon lange informiert und packt ebenfalls ganz bald ihr Hebammenköfferchen...

29.12.2021

 

Eckdaten ;-) :

 

Heute ist der 35. Trächtigkeitstag, Chipei wiegt 27,7 kg uuuund wir haben das erste mal den Bauchumfang gemessen... Tatsächlich sieht man schon kleine "Ausbuchtungen" am Ende der Rippen - BU 71 cm ...

 

Chipei geht es sehr gut, sie hat allerdings einen immensen Hunger... Sind wir so gar nicht von ihr gewöhnt... *puh*... - sie will immer nur fressen und ist auch nur auf der Suche danach... ;-) ...

 

Am Dienstag hatten wir mit ihr ein kleines Training und die Dummy's wurden fleißig apportiert, aaaaber die Leberwurst anschließend, zur Belohnung, war das absolute "Highlight" ;-) - so schnell ändern sich Prioritäten ;-) :-)...

 

Nun kommt alle gut ins neue Jahr, wir melden uns, wenn es wieder etwas zu melden gibt ;-)!

Weihnachten 2021:

 

Wir unternehmen viele schöne Spaziergänge im Bergischen Land, um uns alle ;-) und besonders Chipei fit zu halten ;-)... Sie scheint ruhiger... Oft schnüffelt das ganze Rudel an ihr herum ;-)... sie wissen wohl auch, was kommt ;-)... Gerade habe ich einen Termin bei meiner Tierärztin des Vertrauens gemacht - Chipei bekommt alsbald die 2. Impfung gegen das Herpes - Virus... Unser Motto: "Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste" ... Ich bin bislang immer gut damit gefahren, gegen Herpes zu impfen und so machen wir das natürlich auch beim jetzigen Wurf mit Chipei...

20.12.2021

Heute war der US-Termin :-) und jaaaaa ;-) - Chipei ist trächtig!

 

Dann fangen wir doch heute auch mal mit den ersten Eckdaten ;-) an:

Chipei wiegt heute 25,7 kg

Heute ist der 26. Tag nach Decken bzw. der 26. Trächtigkeitstag ;-)... Die Geburt sollte dann so um den 27.01.2022 sein...

 

Nun wünschen wir uns eine schöne Restträchtigkeit... In regelmäßigen Abschnitten könnt Ihr hier nun alles Wissenswerte verfolgen... ;-)...

08.12.2021

 

Wir genießen, dass das ganze Rudel wieder gemeinsam unterwegs sein kann... Das Bergische Land ist einfach wunderschön und ausgedehnte Spaziergänge halten alle fit ;-) - Chipei scheint etwas ruhiger als sonst zu sein... Ob es was zu bedeuten hat... Wir hoffen! Gewissheit gibt uns der Ultraschalltermin, dem wir schon entgegenfiebern...

29.11.2021

 

 

Dembe startet ihr Workout für trächtige Hündinnen ;-) ... Gesund- und Fitnesserhaltung ist wichtig, sagt sie ;-) ... Na denn... muss sich Chipei wohl fügen... ;-) :-)

25.11.2021

 

Der richtige Deckzeitpunkt wurde gefunden ;-) ... Obwohl es für beide Hunde "das erste Mal" war, sind sie ganz instinktsicher zu Werke ;-) gegangen... Nun müssen wir auf den Ultraschalltermin warten, der uns dann hoffentlich eine Trächtigkeit anzeigen wird...

 

 

 

 

 

19.11.2021:

 

Chipei ist läufig...

 

Wir testen regelmäßig den Progesteron - Wert, um den optimalen Deckzeitpunkt zu bestimmen...

 

 

 

 

12.11.2021: Wir nehmen nun das Projekt ;-) E-Wurf in Angriff...

 

Der Rüde steht schon seit einiger Zeit fest und seine Besitzer und wir waren uns schnell einig ;-), dass dieses eine vielversprechende Verpaarung sein wird. Port in a Storm Ashes of St. Helens - Rufname: "Mailo" kenne ich schon seit einigen Jahren. Ich durfte ihn in meiner Hundeschule erleben, wo er schon in ganz jungen Jahren immer viel Ruhe und Souveränität zeigte. Er ist mit allem und jedem verträglich, hat keinerlei "Rüdenallüren" und arbeitet zuverlässig und ruhig im Dummysport. Er ist sehr gut händel- und lenkbar und immer sehr seinem Menschen zugetan - alles Eigenschaften, die mich sehr überzeugen! Natürlich bringt er sehr gute Gesundheitsergebnisse mit und hat auch "aussehenstechnisch" ;-) einiges zu bieten, beim Formwert wurde er mit vorzüglich bewertet und so erhoffen wir uns aus dieser Verpaarung gesunde, ausgeglichene Welpen, die sich zu "allem" "eignen" können ;-)...

 

Am liebsten vermittle ich meine Welpen in Hände, die sich mit der Rasse auskennen, ein Flat-Coated Retriever ist ein sehr temperamentvoller Hund, der anspruchsvoll sein kann. Als reiner Familienhund, ohne eigene Arbeit/Aufgabe eignet er sich meiner Meinung nach nicht, deshalb suche ich für meine Welpen, Menschen, die bereit sind sich mit dem Anspruch des Hundes auseinander zu setzen und ggf. viel Zeit in die "Hundearbeit" zu investieren. Natürlich stehe ich hier meinen Welpenkäufern gern zu Seite und begleite sie selbstverständlich auch bei Erziehung und Ausbildung der kleinen Fellnase ;-)!

 

Ich gebe meine Welpen nur an Menschen, die bereit sind ihren Hund zu gegebener Zeit, ca. mit einem Jahr, vollständig auf alle Erbkrankheiten untersuchen zu lassen! Mir ist es wichtig, dass wir da zusammen an einem Strang ziehen, um diese wunderschöne Rasse gesund und typisch zu erhalten!

 

Wenn ich Euch nun nicht abgeschreckt habe, mit meinen Vorstellungen ;-), schreibt mir gern eine Email! Bitte ruhig ;-) sehr ausführlich ;-), damit ich weiß, wie Ihr lebt, was Ihr Euch so vorstellt usw. ... :-)!      h.bertels@web.de

 

Unten sehr Ihr ein paar Bilder von Mailo :-) ...

 

 

Wir planen unseren E-Wurf für 2021/2022 mit Flatdiaries Charming Chipei Comes Back "Chipei"

 

Eine Hündin aus meinem A-Wurf ist seinerzeit zu Beate und Andreas Dieckow gegangen, mit "Merle" Flatadventure's Art of love haben sie ihre Zucht gegründet. Als dann im Jahr 2018 eine Deckanfrage an unseren Prinzen ;-) Ephrem für Merle von Beate und Andreas kam, habe ich natürlich nicht gezögert, sondern mich sehr gefreut! Schnell war dann auch klar ;-), dass aus dieser Verpaarung eine Hündin "zurück" nach Wermelskirchen muss ;-)... So habe ich nun die Gelegenheit gehabt, aus meinem A-Wurf Nachzucht zu bekommen...

Chipei bringt eine gute "Mischung" aus Ephrem und Merle mit: Sehr viel Trieb von der Mutter ;-), gepaart mit viel Leichtführigkeit von Ephrem, so dass ihre Erziehung und Ausbildung viel Spaß machte und wirklich sehr schnell ging, sie läuft im Oktober 2020 die VPS und ist somit tauglich für die jagdliche Leistungszucht...

 

Wer sich für einen Welpen aus Chipei interessiert, kann gern schon Kontakt mit uns aufnehmen. Ich lerne meine Welpenkäufer gern lange vorher kennen, damit man feststellen kann, ob man die selben Vorstellungen von Haltung, Erziehung, Ausbildung, Beschäftigung hat ;-). Am besten schreibt Ihr eine Mail: h.bertels@web.de

Druckversion | Sitemap
© Heike Bertels