Heike Bertels Telefon: 02196 / 84228 E-Mail: h.bertels@web.de
Heike BertelsTelefon: 02196 / 84228E-Mail: h.bertels@web.de

Flatadventure's D-Wurf

Bintu hat im Oktober 2017 ihren ersten Wurf groß gezogen - unsere Königskinder -  und es ganz instinktsicher und souverän getan. Deshalb und auch weil wir natürlich mit "unserer" Linie weiter züchten wollen, planen wir einen zweiten Wurf mit Bintu, aus dem dann auch wieder eine Hündin bleiben wird. Wir freuen uns sehr darauf!

 

Flatadventure's Be mine "Bintu"

Bintu ist ein richtiges "Arbeitstier", sie verfügt über eine große Ausdauer, einen ausgerägten Finder- und Apportierwillen und ist "pfeilschnell". Sie hat ihre jagdlichen Anlagen unter Beweis gestellt, jagdliche Brauchbarkeit, Langschleppe (800 m) und die Bringleistungsprüfung für Retriever (BLP) bestanden.

 

Bei der Zuchtzulassungsprüfung (Formwert) hat sie ein vorzüglich erhalten und auch auf vielen diversen Ausstellungen unter nationalen und internationalen Richtern hat sie überwiegend das vorzüglich erhalten ebenso einige Anwartschaften (CAC's/CACIB's). Mittlerweile ist sie Deutscher Champion VDH - ich bin so stolz auf meine Bintu :-)!

 

Wir möchten immer sehr gern, sehr frühzeitigen Kontakt mit unseren Welpenkäufern, damit man sicher sein kann, dass man ;-) (Welpe, Züchter, neuer Besitzer) zueinander passt und die annähernd selben Vorstellungen von der Haltung eines Flat-Coated Retrievers hat :-). Wir wünschen uns einen guten Kontakt in das neue Zuhause, damit man ein wenig an der Entwicklung der Hunde teil haben kann. Wir freuen uns auf Ihren Anruf 02196/84228 oder Ihre Nachricht an: h.bertels@web.de

 

Der Traumprinz ist gefunden :-)! Deckrüde für unseren D-Wurf wird:

 

Flatterhaft Luxor "Ett"   (Almanza Burberry Goodiebag X Flatterhaft The Egyptian Gazette)

Er ist ein sehr vielversprechender junger Rüde mit viel Potenzial, seine Gesundheitsergebnisse überzeugen und er hat sehr viele interessante Vorfahren - aus unserer Sicht ;-)... Mit seiner Besitzerin hat er bereits jetzt schon einige Prüfungen gelaufen, so dass man sicher sein kann, dass er gute Arbeitsanlagen und eine Führigkeit mitbringt :-)! Er ist tauglich für die jagdliche Leistungszucht! Bei der Zuchtzulassungsprüfung ist er mit "vorzüglich" bewertet worden, so dass wir auch bei diesem Wurf wieder auf Welpen hoffen dürfen, die die Möglichkeit zum "Dual Purpose" mitbringen, gute Arbeitsanlagen und ein in hohem Maße Entsprechen des Rassenstandards!

 

Hüften = A1 (rechts = A1, links = A1)
Ellbogen rechts = frei, links = frei

RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 07.01.19
Gonio: frei vom 07.01.2019 (Dr. Seidel)

JAS, HZP, Prfg.m.leb.Ente(HZP)

 

v
Vorzüglicher Jungrüde mit vorzüglichem, maskulinem Kopf, vorzügliche Proportionen, sehr dunklen Augen, vorzüglich getragenem Behang, viel Ausstrahlung, vorzüglich gebaut, korrekt in allen Teilen, bewegt sich frei u. mit gutem Raumgriff.

Richter: Assenmacher-Feyel

 

Auf der Seite des Deutschen Retriever Club's (www.drc.de) können Sie noch mehr Info's sehen und sich auch durch seine Ahnentafel "klicken" :-)

 

Danke an Marie Haeger, dass sie uns diesen wundervollen Rüden zur Verfügung stellt! Wir freuen uns sehr auf diesen Wurf und hoffen auf viele gesunde und schöne Welpen!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Bertels